Genießer-Region Piemont und ligurische Küste

Turin, Asti und Genua, Rapallo - Portofino
Währung: Euro

5 Tage

Genießer-Region Piemont und ligurische Küste

Turin,   Asti und Genua – Rapallo - Portofino

 

Eingebettet in eine Gegend, die durchzogen ist von historischen Burgen und Schlössern, schmeicheln ausgedehnte Weinhänge dem Auge. Die abwechslungsreiche Landschaft Piemonts fasziniert mit lieblichem, fast mediterranem Ambiente. Die Region zählt zu den reichsten Gegenden Italiens. Einige der wichtigsten und größten Unternehmen sitzen hier wie Fiat, Lancia, Ferrero oder Olivetti. Die Küche ist alpenländisch herzhaft, jedoch durch die langen geschichtlichen französischen Einflüsse immer wieder verfeinert worden.

 

Unser Hotel: Hotel Grand Hotel Nuove Terme, in Acqui Terme (oder gleichwertigen)

Ein beeindruckendes Gebäude, im Liberty Stil erbaut mit großem Wellnessbereich. Das Hotel liegt 2 Gehminuten von der Kathedrale und den heißen Quellen La Bollente entfernt. Hat 142 klassisch, elegant eingerichtete Zimmer mit TV Telefon Wifi und Safe

 

1. Tag Anreise ins Piemont

Die Reise führt zunächst zum Bodensee und durch die Schweiz vorbei am Lago Maggiore, Luganer und Comer See nach Italien. Durch die Po-Ebene vorbei an Mailand erreichen Sie das Piemont und unser Hotel zum Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag Turin Stadtführung

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute die Stadt Turin, antike Hauptstadt des Königreichs Savoyen mit über 2.000 Jahren Geschichte. Barocke Kirchen von seltener Schönheit, königliche Bauten, die längsten Arkaden in Italien, Berge und Hügel, welche Turin umgeben – das alles macht den Charme dieser Stadt aus. Nach der geführten Besichtigung ist Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 

3. Tag Asti , Canelli und Grappaprobe

Die heutige Fahrt geht nach Asti. Um die Magie dieses Orts zu spüren, genügt ein Spaziergang durch die Altstadt. Die ehemalige Stadtrepublik mit mittelalterlichem Charakter wird wegen seiner zahlreichen aufragenden Geschlechtertürme das „San Gimignano des Piemonts“ genannt und ist Zentrum des Weinanbaugebiets Monferrato, in dem u.a. ihre vornehmsten Vertreter Moscato und Barbera d’Asti heranreifen. Weiter geht es in den kleinen Ort Canelli. Er gilt mit seinem über die Altstadt wachenden Castello Gancia als heimliche Hauptstadt des Asti. Hier findet man Flair und zahlreiche traditonsreiche Kellereien, auch unterirdische Kathedralen genannt, welche Weltkulturerbe der UNESCO werden sollen. Sie werden einer dieser Kellereien besichtigen. Zum Abschluss des Tages können Sie bei einer Grappaprobe unterschiedliche Destillate probieren.

  

4. Tag Genua – Rapallo – Portofino

Nach dem Frühstück geht es Richtung Süden. Nur über den Apennin und schon erreichen Sie die eine der wichtigsten Hafenstädte Italiens – die Stadt Genua. Bei einer Stadtführung erleben Sie die Geburtsstadt von Cristoforo Colombo, die pulsierende Hafenstadt, welche die letzten Jahren auch touristisch sehr aufgewertet wurde. Bereits Richard Wagner hat Genua „unbeschreiblich schön, prächtig und charakteristisch“genannt. Im Porto Antico leben der Luxus und die Taten der stolzen Stadt wieder auf, während sich zwischen den alten Mauern das enge Netz der Gassen ausbreitet, in denen das Leben der Altstadt pulsiert. Dann weiter nach Rapallo, ein Linienboot bringt Sie nach Portofino, einen der schönsten Naturhäfen des Mittelmeeres. Das idylische Bild des berühmten Ortes wird Sie überwältigen. Kleine bunte Fischerboote und luxuriöse Yachten liegen Seite an Seite im romantischen Hafenbecken. Viele kleine Restaurants und Cafes laden zum gemütlichen Verweilen ein. Nach einem erlebnisreichen Tag geht es zurück in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

  

5. Tag Rückreise

Die Rückreise  führt durch die Schweizer Berge und vorbei am Bodensee zurück nach Regensburg.

 

 

 

Hinweis:

Kurtaxe nicht im Reisepreis enthalten. Bezahlung durch die Kunden vor Ort im Hotel (ca. 2,-- € pro Nacht möglich).

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Für alle unsere Reisen gilt:

 

Mit Anmeldung ist umgehend eine Anzahlung von 20% des Reisepreises und Kosten für Reiseversicherungen zu leisten. Die Restzahlung ist bis 2 Wochen vor Reisetermin fällig. Mit Anmeldung erhält der Teilnehmer einen Reisepreis- Sicherungsschein.

Mindestteilnahme ist bei Katalogreisen 18 Personen und bei Budgetreisen 25 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, können wir (Veranstalter) zurücktreten. Hierfür gelten folgende Mindestfristen: bei Reisen von mehr als sechs Tagen – eine Frist von 20 Tagen, bei Reisen von zwei bis sechs Tagen – eine Frist von 7 Tagen, bei Reisen von weniger als zwei Tagen 48 Stunden, vor Reisebeginn.

Die voraussichtliche Gruppengröße liegt bei Mehrtagesfahrten bei 18 – 30 Personen, bei Kurzreisen und Tagesfahrten 20 – 70 Personen.

Grundsätzlich sind die Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht oder nur bedingt geeignet. Die Omnibusse verfügen über keinen Rollstuhlplatz und sind nicht entsprechend ausgestattet. Die Zusatzprogramme sind auch nicht entsprechend ausgelegt. (Ausflüge, Restaurant , Hotel..)

Allgemeine Pass- und Visavorschriften finden Sie unter www.soellner-reisen.de über Service und den Link zum Auswärtigen Amt.

Wir empfehlen Ihnen mindestens den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie einer Versicherung zur Deckung von Unfall , Krankheit und Rücktransportkosten. Gerne informieren wir Sie über die verschiedenen Produkte der ERGO Reiseversicherung.

 

Leistungen
    • Fahrt im modernen klimatisierten Reisebus mit Bordküche und WC
    • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten Hotel im Raum Piemont
    • 4x HP Abendessen als 3-Gang Menu
    • alle Zimmer mit DU/WC, Telefon und TV
    • oben erwähntes Ausflugs- und Rundfahrtsprogramm mit
    • 3 stündige Stadtführung in Turin
    • Ganztagesreiseleitung in Piemont (Asti, Canelli und Grappaprobe)
    • Besichtigung der unterirdischen Kathedralen in Canelli
    • Besichtigung einer Grappabrennerei mit Grappa- und Amarettiprobe
    • Ganztägige Reiseleitung Genua Rapallo und Portofino
    • 2-stündige Führung in Genua
    • Schifffahrt Rapallo – Portofino - Rapallo

      (evtl. weitere Eintrittsgelder und Kurtaxe nicht im Reisepreis enthalten)

    • Söllner's Reiseinformationen
        

     


Ermäßigungen für Kinder sind auf Anfrage möglich.
Abfahrt:
06.00 Uhr Bahnhof
Termine
07.04.2021 - 11.04.2021
Reisepreis pro Person im DZ 639 €
Fruehbucherpreis bis 31.01.2021 569 €
EZ-Zuschlag 76 €

 

   

Reisebüro

Unter den Schwibbögen

09 41/5 99 85 -80
reisebuero2@soellner-reisen.de


Reisebüro

Simmernstraße

09 41/9 08 96
rb-simmern1@soellner-reisen.de


Betriebshof-

Disposition

0 94 01/95 29 90
Betriebshof@soellner-reisen.de
Reisefinder

KATALOGBESTELLUNG
Katalog 2020
WIR SIND TÜV-ZERTIFIZIERT!
TÜV Plakette