Masuren mit Danzig, Marienburg und Thorn

Währung: Polnische Sloty

6 Tage       Masuren

mit Danzig, Marienburg und Thorn

 

1.  Tag Anreise  in den Raum Stettin
Die Reise führt vorbei an Hof und Leipzig nach Berlin. Vor Stettin überqueren wir die polnische Grenze und fahren weiter in den Raum Stettin. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Stettin – Danzig/Dreistadt
Heute fahren Sie nach Danzig. Danzig ist eine der schönsten Städte an der Ostseeküste. Die vielseitige Geschichte, unschätzbare Sehenswürdigkeiten und die Lage am Meer locken viele Touristen an. Hier kamen der Literaturnobelpreisträger Günter Grass, der weltbekannte Astronom Johannes Hevelius, der Physiker Fahrenheit, der Philosoph Arthur Schopenhauer und Lech Walesa zur Welt. Es ist die ehemalige König- und Hansestadt, von einigen auch Polens Tor zum Meer genannt. Die an der Weichselmündung liegende Stadt, begeistert ihre Besucher mit der wunderschönen Umgebung und der überraschend großen Zahl von Baudenkmählern. Übernachtung in Danzig.

3. Tag Danzig – Marienburg - Masuren
Auf dem Weg in die Masuren machen Sie einen Zwischenstopp an der Marienburg. Sie stehen vor einer der mächtigsten Burganlagen Europas. Wir haben für Sie bereits den Eintritt und die Führung in der Marienburg im Reisepreis inkludiert. Anschließend geht es weiter durch die einmalige Landschaft Polens - in die Masuren. Sie haben hier zwei Übernachtungen in Sensburg/Mragowo.

4. Tag Masuren – Rundfahrt
Heute erleben Sie eine Rundfahrt durch die wunderschöne Landschaft der Masuren mit seinen Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen Sensburg, Nikolaiken, Wolfsschanze u.v.m. Sehen Sie hunderte von Seen und mit altem Baumbestand bewachsene Alleen. Man könnte meinen, an manchen Orten ist die Zeit in den letzten 100 Jahre stehen geblieben. Es erwartet Sie ein Naturerlebnis der besonderen Art. Sehenswert ist auch die Kirche „Heilige Linde“, bei welcher man oft ein Orgelkonzert erleben kann. (Orgelkonzert abhängig von der Kirchenleitung). 


5. Tag Masuren Thorn – Richtung Posen
Auf der Strecke Richtung Posen kommen wir an Thorn vorbei. Bei einem Aufenthalt und Stadtführung im Geburtsort von Nikolaus Kopernikus können Sie das wundervolle historische Stadtbild bewundern. Übernachtung im Raum Posen.


6. Tag Rückreise

Nach dem Frühstück geht es zur deutschen Grenze bei Frankfurt an der Oder und weiter durch den Spreewald zurück nach Regensburg. Eine Reise mit vielen schönen Erlebnissen geht zu Ende.

 

 

Hinweis:

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Leistungen
  • Fahrt im modernen klimatisierten Reisebus mit Bordküche und  WC
  • 5 x Übernachtung/Halbpension in 3*-4*-Hotels der Mittelklasse
  • Stadtführung in Danzig und Thorn
  • Ganztägiger Reiseleiter für Masurenrundfahrt
  • Eintritt & Führung Heilige Linde (Orgelkonzert wenn zeitlich möglich)
  • Eintritt & Führung Wolfsschanze
  • Eintritt & Führung Marienburg
  • (evtl. andere Eintrittsgelder nicht im Reisepreis enthalten)
  •  Söllner's Reiseinformationen         
Ermäßigungen für Kinder sind auf Anfrage möglich.
Abfahrt:
6.00 Uhr Bahnhof
Termine

 

   

Reisebüro

Betriebshof

0 94 01/9 52 99 - 14
reisebuero2@soellner-reisen.de


Reisebüro

Simmernstraße

09 41/9 08 96
rb-simmern1@soellner-reisen.de


Betriebshof-

Disposition

0 94 01/95 29 90
Betriebshof@soellner-reisen.de
Reisefinder

KATALOGBESTELLUNG
Urlaub 2022
WIR SIND TÜV-ZERTIFIZIERT!
TÜV Plakette